Das Kennenlernen der Schülerinnen und Schüler aus Altaussee, Bad Aussee und Grundlsee, die seit September „ihre“ neue Schule besuchen, stand im Mittelpunkt dieses Projekts.  Ziel war es, Zusammenhalt und Teamgeist aufzubauen und zu stärken.

Zwei Tage davon verbrachten die Schülerinnen und Schüler in der Schule, wo sie in gemischten Gruppen verschiedene Stationen absolvierten, bei denen neben sportlichem Geschick und Teamfähigkeit auch Kreativität und schauspielerisches Können gefragt waren.

Damit auch das Lernen nicht zu kurz kommt, erhielten die Schüler und Schülerinnen auf Basis einer Lerntypenbestimmung wichtige Lerntipps, die ihnen beim richtigen Lernen helfen sollen.

Das Highlight der Projekttage war sicher der gemeinsame Ausflug zum Traunursprung, der bei strahlendem Herbstwetter stattfand und den Schüler und Schülerinnen die Gelegenheit bot, auch außerhalb der Schule neue Freundschaften zu knüpfen.