Unter diesem Motto stand der Landesbewerb für Erste Hilfe in Graz, an dem 16 Schülerinnen und Schüler der unserer Schule teilnahmen.

In der Kategorie Silber konnten die Teilnehmer der 3. Klassen einen großartigen Erfolg feiern. Sie erreichten den 2. Platz unter 38 Mannschaften und wurden somit Vizelandesmeister in Erster Hilfe.

2 Mannschaften der 4. Klassen traten in der Kategorie Gold an. Unter vorwiegend Teilnehmern aus dem Bereich der Höheren Schulen platzierten sie sich, mit hervorragenden Leistungen, auf den Rängen 8 und 11.

Neben den erfreulichen Ergebnissen ist jedoch die Gewissheit, dass man im Notfall helfen kann, von unschätzbarem Wert.

 

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern:

 

Kategorie Silber: 2. Platz und Vizelandesmeister

Manuel Winterauer, Florian Vollmann, Simone Gasperl, Nina Schröttenhamer, Laura Hütter, Alya Schmidbauer

 

Kategorie Gold: 8. Platz

Adrian Brunner, Raphael Muß, Julia Kirchschlager, Simon Eppinger, Max Fuchs,

 

Kategorie Gold: 11. Platz

Karina Wimmer, Magdalena Zopf, Andrea Singer, Nicolas Markovic, Alexander König