Beim Mikroskopieren im BU – Saal des Borg Bad Aussee konnte die
FEX 3 – Gruppe (FORSCHEN – ENTDECKEN – EXPERIMENTIEREN) ihren Forscherdrang so richtig ausleben. Das Herstellen eines Präparates der eigenen Mundschleimhaut war für alle keine allzu schwere Aufgabe und die Ergebnisse konnten sich unter dem Mikroskop sehen lassen.