Während ein Teil der 3. Klassen in Kärnten eine Sportwoche verbrachte, machten sich die restlichen Schülerinnen und Schüler in Begleitung von Fl. Sabine Köberl und Fl. Cordula Gierlinger auf eine 5-tägige Reise nach London.

Nach einem recht ruhigen Flug checkte die Gruppe im Hotel Meininger am Hyde Park ein. Bei strahlendem Sonnenschein begann die Sightseeing Tour mit dem British Museum, wo unter anderem der Stein von Rosette besichtigt werden konnte. Danach stand der Tower unter der Führung eines Beefeaters auf dem Programm. Hier waren auch die Kronjuwelen zu sehen. Ein Fotoshooting vor der Towerbridge und schon ging es mit der U-Bahn weiter zu den Sky Gardens, wo einem eine beeindruckende Sicht über die Stadt geboten wurde. Ein Rundgang durch den Hyde Park und der Kensington Palace, wo die Prinzenfamilien wohnen, durfte nicht fehlen. Bereits U-Bahn-erfahren, führten hier schon Schülerinnen und Schüler die Gruppe an. Eine Besonderheit war ein schweißtreibender Musicalworkshop unter professioneller Leitung, bei dem ein Tanz aus dem Musical „Lion King“ eingeübt wurde, das am Abend stattfand. Der Musicalbesuch war für alle ein besonderes Erlebnis. Außerdem schlenderten die Reisenden im Covent Garden, besuchten die Shoppingmeilen Regent und Oxfort Street und bummelten durch das Luxuskaufhaus Harrods. Einige der Strecken wurden mit dem Double Decker Bus zurückgelegt. Im London Dungeon gruselte sich die Gruppe durch die Geschichte Englands und hatte danach noch einen wunderbaren Blick auf die Houses of Parliament und Big Ben. Vorbei am London Eye konnte man noch einigen Straßenkünstlern zusehen. Nach einem Besuch in der St. Pauls Cathedral, wo unzählige Stufen erklommen wurden, ging es über die Millenium Bridge noch auf den Borough Market, wo zwischen Mahlzeiten aus vielen verschiedenen Ländern ausgewählt werden konnte. Das Wetter hätte nicht schöner sein können. Durchgehend Sonnenschein und über 30 Grad. Müde und voll mit neuen, ganz besonderen Eindrücken kehrte die Gruppe von dieser wunderbaren Reise wieder zurück nach Hause.